Aktuelles

Anmeldung

Am:

Die Anmeldung zum Schuljahr 2019/2020 findet in der ersten Ferienwoche ab 9:00 Uhr statt.

Bitte bringen Sie das aktuelle Jahreszeugnis im Original, Geburtsurkunde, zwei Passfotos und evtl. einen Sorgerechtsbeschluss mit.

Informieren Sie sich bitte vorab über die Fächergruppen ab der 7. Jahrgangsstufe (Beachten Sie die Zugangsberechtigung für die Leistungssportklassen!).

Gerne bringen Sie ein vorausgefülltes Anmeldeformular und die Datenschutzerklärung mit.

Sommerfest

Am:

Am 24.07.2019 feiern wir mit der ganzen Schulfamilie ab 15 Uhr das zurückliegende Schuljahr. Bei hoffentlich gutem Wetter und einem kleinen Rahmenprogramm möchten wir uns bei allen Mitgliedern der Schulfamilie herzlich für die geleistete Arbeit bedanken.

Besuch aus Pullach

Am:

Am Donnerstag, den 11.07.2019, besuchte Herr Berner (Ausbildungsleiter bei United Initiators) mit zwei seiner Auszubildenden die 9. Klassen und die beiden 8. Klassen mit naturwissenschaftlichem Zweig, um auf Ausbildungsberufe im Bereich der Chemie hinzuweisen.

Nebenbei bekamen unsere Schüler auch allgemeine Tipps zur Bewerbung, wie etwa den richtigen Zeitpunkt der Bewerbung oder aber Fächer, auf die Ausbildungsbetriebe besonders Wert legen.

Unterrichtszeiten in der ersten Schulwoche

Am:

 

Tag

Unterrichtsende

OGS

Kommentar

Di. 10.09.19

11:10 Uhr

---

Erster Schultag

Mi. 11.09.19

13 Uhr

---

Unterricht nach Plan

Do. 12.09.19

11:10 Uhr

---

Personalausflug

Fr. 13.09.19

13 Uhr

---

Unterricht nach Plan

Ab Mo. 16.09.19

Regulärer Unterricht

Beginn der OGS

 

 

 

Vom Flüchtling zum Herzchirurgen

Am:

Aufgrund der aktuellen politischen Diskussionen und der unmittelbaren Nähe unserer Schule zum Flüchtlingswohnheim in Taufkirchen haben wir am Mittwoch, den 23.01.2019 Herrn Dr. Umeswaran Arunagirinathan zu uns an die Schule eingeladen, damit er über seine persönlichen Erfahrungen im Zusammenhang mit seiner Flucht und über seine Erfahrungen als Flüchtling in Deutschland berichtet. Über seinen Weg hat er zwei Bücher geschrieben. „Der fremde Deutsche – Leben zwischen den Kulturen“ und „Allein auf der Flucht: Wie ein tamilischer Junge nach Deutschland kam“. Beide Bücher stellte er den Schülern vor und las auch daraus einige Auszüge.

Die Schüler der 9. und 10. Jahrgangsstufe zeigten sich von dem 90-minütigen Vortrag tief beeindruckt und interessiert.

Einen herzlichen Dank an Frau Silvia Engelhart von der VHS Taufkirchen für die Anregung zu diesem Vortrag!

 

Weiterlesen …

ESIS

Viele Eltern haben sich schon für den Versand der Elterninfos per E-Mail entschieden. Sie können sich weiterhin hier eintragen und erhalten so in Zukunft die Elternbriefe per Mail. Ebenso können Sie dann Ihr Kind bequem per Mail krankmelden. Weiter Infos zu ESIS finden Sie unter Wichtige Infos.

Walter Klingenbeck

Ein jugendlicher Widerstandskämpfer

Walter Klingenbeck wurde am 30. März 1924 in München geboren.  Schon sehr bald machte der Junge Erfahrung mit dem Unrechtsregime der Nationalsozialisten unter Adolf Hitler: Seine Jugendgruppe wurde aufgelöst und in die Hitlerjugend eingegliedert. Offenbar reizte gerade dieses Erlebnis Walter, sich trotz des Verbotes der Nazis Radiosendungen des BBC-Senders aus England anzuhören.

Weiterlesen …